Speziell für meine Freunde! 🙂 Auch wenn ihr ein bisschen drauf warten musstet! Das Foto ist leider von etwas schlechterer Qualität, da mit dem Handy und drinnen aufgenommen.

Zutaten:

  • 500 g Mehl (Dinkelmehl, Dinkelvollmehl, oder gemischt)
  • 1 Pkg Trockenhefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Tl Honig
  • 1 Tl Salz
  • Betram, Ysop, Galgant (nach Belieben)

Für den Belag:

  • Knoblauch, 1 Tl Salz, Olivenöl, frische Kräuter nach Gusto (Oregano, Rosmarin, …)

Zubereitung:

Einen Hefeteig herstellen und gehen lassen. Ein Backblech mit Öl bestreichen und den Teig darauf verteilen. Knoblauch, Salz, Kräuter und Olivenöl im Mörser zerstampfen und auf den Teig streichen. Mit den Händen verteilen und mit den Fingern kleine Mulden reindrücken, damit die Kräuterpaste auf möglichst viel Oberfläche verteilt wird.

Ca. 15 min bei 220 °C backen.

Tipp: Mittlerweile lass ich den Teig über Nacht im Kühlschrank gehen. Das Brot wird bekömmlicher und saftiger dadurch.

Advertisements